Graf-Hartmann-Straße 34
71706 Markgröningen

Tel.: (07145) 92 23 10
info@lhs-markgroeningen.de

Sekretariat geöffnet
von: 7:30 – 11:30 Uhr

Link zu moodle

Besuch beim Bauer Glaser

Begrüßung auf dem Bauernhof

Am Freitag, den 31. Juni war es endlich soweit und die ganze Klasse 3b traf sich um 15:00 zur Übernachtung in der Schule. Wir brachten unsere Schlafsachen ins Klassenzimmer und dann ging es gemeinsam mit Frau Rosenberg und Frau Schmieder los über den Marktplatz und am Kunstrasen vorbei bis zum Bauernhof Glaser. Das war schon ganz schön anstrengend, weil es ziemlich heiß war. Als wir dort ankamen, sahen wir zuerst mal die Alpakas und dann kam auch schon Mareike Glaser, die uns begrüßt hat. Nach einer kurzen Pause führte sie uns weiter und zeigte uns die verschiedenen Geräte und Fahrzeuge, die für die Arbeit auf dem Feld benötigt werden. Danach ging sie mit uns in die Felder, wo wir jeder einen Getreidehalm rausziehen durften. Dann gab sie uns verschiedene Körner, die wir sogar probieren durften und erklärte uns, wie der Weg vom Korn zum Mehl eigentlich ist und was dafür alles getan werden muss. Zurück auf dem Hof gab es ein Puzzle über die einzelnen Schritte und Kater Anton leistete uns dabei Gesellschaft. Danach gab es viel Zeit zum kicken und spielen bis wir uns in der Küche trafen und gemeinsam Korn in einer Getreidemühle gemahlen haben. Aus dem Mehl haben wir dann einen Pizzateig gemacht, aber Mareike hatte zum Glück noch anderen Teig vorbereitet und wir haben ziemlich viele Bleche Pizza belegt. Bis die Pizza fertiggebacken war, durften wir weiterspielen und dann gab es endlich unsere köstliche Pizza.

Nach dem gemütlichen Essen machten wir uns auf den Heimweg und damit der Weg nicht ganz so anstrengend war, machten wir bei Costa auf dem Marktplatz eine kurze Pause und jeder bekam noch eine Kugel Eis. Angekommen in der Schule gab es Spiele, einen Film und das ganze Schulgebäude für uns alleine bis wir um 23:00 in der Turnhalle unser Matratzenlager aufgebaut haben. Frau Rosenberg hat uns ein bisschen „Frau Honig“ vorgelesen“ und dann durften wir noch alleine mit der Taschenlampe lesen und Lichter an die Decke zaubern.

Am nächsten Morgen gab es leckere Brötchen und Brezeln vom Stadtbäcker, die Emmy, Leonie und Lisa geholt haben (sie mussten allerdings zweimal laufen, weil sie beim ersten Mal eine Tüte vergessen haben) und nach waschen, aufräumen und einem Frühstück im Atrium gehörte uns der Spielplatz noch ganz alleine, bis unsere Eltern uns um 9:30 wieder abgeholt haben.

Das war ein toller Schultag und so würden wir gerne öfter am Samstag in die Schule gehen.

Vielen, vielen Dank an Frau Schmieder, dass sie uns begleitet hat und mit uns in der Turnhalle übernachtet hat, wo es übrigens sehr, sehr warm war.

Die LHS-Reporterinnen und Reporter der Klasse 3b

Kinder im Feld  Auf dem BAuernhof  Pizza backen

Weitere Artikel

Abschluss-Gottesdienst im Atrium

Pünktlich um 8:45 Uhr am letzten Schultag trafen sich alle Schülerinnen und Schüler noch einmal im Atrium zu einem Gottesdienst, den unsere Religionslehrerinnen Frau Lechler, Frau Schehr und Frau Schnetz-Frangen

Und schon wieder wird gehopft

So schnell geht ein Schuljahr vorbei und es durfte wieder gehopft werden, denn der Schäfer-Schippa-Schulhopf ist inzwischen eine liebgewordene und heißersehnte Tradition. Pünktlich um 10:45 Uhr versammelten sich alle unsere

Schulranzenaktion und Reporterehrung

Am Dienstag gab es einen Ludwig, denn auch in diesem Jahr haben sich viele unserer Viertklässlerinnen und Viertklässler dazu entschieden, ihren Schulranzen nicht mit in die neue Schule zu nehmen,

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner