Graf-Hartmann-Straße 34
71706 Markgröningen

Tel.: (07145) 92 23 10
info@lhs-markgroeningen.de

Sekretariat geöffnet
von: 7:30 – 11:30 Uhr

Link zu moodle

Abenteuer auf dem Michaelsberg

Schullandheim

Am 15.4.24 waren wir alle sehr aufgeregt, weil wir zum ersten Mal ins Schullandheim fuhren. Um 9.15 Uhr trafen wir uns am Festplatz und fuhren mit dem Bus zum Michaelsberg in Cleebronn. Dort mussten wir unser Gepäck den steilen Berg und unglaublich viele Treppenstufen hochhieven. Wegen einer Baustelle wurden wir einen etwas gruseligen Weg durch den Keller ins Jugendhaus geführt. Hier begrüßten uns Annika und Timm, zwei Mitarbeitende vom CVJM Markgröningen, herzlich und spielten mit uns Kennenlernspiele auf der Wiese. Zum Mittagessen gab es leckere Maultaschen mit verschiedenen Salaten. Wir waren alle sehr gespannt, unsere Zimmer zu sehen.

Auf dem Weg zum Wildparadies mussten wir sehr steile Treppen runterkraxeln.

Es hat Spaß gemacht, bei der spannenden, sehr informativen Raubtierfütterung dabei zu sein. Dort wurden Wölfe, Wildkatzen, Luchse und Bären gefüttert. Das war sehr interessant. Jetzt wurde es aufregend, weil ein riesengroßer Geier bei der Flugshow direkt über unsere Köpfe flog. Auch über viele andere Greifvögel wurden wir informiert.

Nach einem fröhlichen „Großer Preis“-Spiel und einer sehr schönen Gute-Nacht-Geschichte von Annika, trafen wir uns zur Gute-Nacht-Runde in den Zimmern. Wir erzählten uns gegenseitig, wie wir den Tag fanden.

Am nächsten Morgen wurden wir mit cooler Musik geweckt. Nach dem leckeren Frühstück hieß es: „Auf nach Tripsdrill!“. Im Erlebnispark sind wir viele verschiedenen Achterbahnen und Karussells gefahren. Das war sehr spannend und lustig. Wir danken Annika, Leon, Monja und Timm, dass sie uns begleitet haben und dem CVJM Markgröningen für die finanzielle Unterstützung!

Obwohl wir alle ganz erschöpft waren, haben wir abends noch begeistert mit Timm „Werwolf“ gespielt und eine Geschichte über Punchinello gehört.

Schade, dann war schon der letzte Tag und wir haben wie die Weltmeister unsere Sachen gepackt. Am Festplatz haben unsere Eltern schon sehnsüchtig auf uns gewartet, bis wir mit dem Bus ankamen.

Es waren drei abenteuerliche und fröhliche Schullandheimtage!

Die LHS-Reporterinnen und LHS–Reporter aus der Klasse 4b

Kinder in Tripsdrill  Schullandheimbezug

 

Weitere Artikel

Die zukünftigen Schulkinder zu Besuch in der LHS

Am 15.5.2024 begrüßten wir herzlich die Kinder aus drei verschiedenen Kindergärten. Es waren insgesamt zehn Kinder. Jede Gruppe durfte mit ihrem Vorschulkind zusammen das Schulhaus erkunden. Zuerst wurden sie uns

HHC- Konzert in der LHS

Am Mittwoch fand im Atrium der LHS um 18:00 Uhr das Abschlusskonzert der Akkordeon – AG statt, dieses Mal leider unterm Zeltdach und bei Nieselregen aber zum Glück ist trotzdem

Ganz viel Musik

Am Mittwoch war es wieder soweit und die Schülerinnen und Schüler der ersten und dritten Klassen durften sich auf den Weg zur Musikschule machen. In kleinen Gruppen und mit einem

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner