Graf-Hartmann-Straße 34
71706 Markgröningen

Tel.: (07145) 92 23 10
info@lhs-markgroeningen.de

Sekretariat geöffnet
von: 7:30 – 11:30 Uhr


moodle

Crêpes am Klettergerüst

Letzten Mittwoch durften die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Klassen 4a, b und c noch einmal in die Schule kommen und das sogar am Nachmittag.

Drei Jahre lang hatten sie auf das neue Klettergerüst gewartet, Zeichnungen und Ideen gesammelt, für den Wintermarkt gebastelt, gebacken und gekocht, damit sie endlich wieder etwas zum Spielen und Klettern auf dem Schulhof haben, aber leider mussten sie unsere Schule vorher verlassen.

Zum Trost waren sie letzte Woche eingeladen, bei schönstem Sonnenschein auf den Schulhof zu kommen. Dort konnten sie ihren ehemaligen Klassenlehrerinnen Frau Huber, Frau Kretschmer und Frau Rosenberg von ihren neuen Schulen erzählen, frisch gebackenen Crêpes, Brezeln und Hefezopf genießen und nach Herzenslust toben und spielen.

Es war so schön, dass ihr alle dagewesen seid und vor allem hat es uns riesig gefreut, dass es Euch so gut geht. Wir hoffen, dass diejenigen von Euch, die leider krank waren inzwischen wieder gesund sind und ihre Herbstferien genießen können.

Besonders gefreut haben wir uns, dass auch Frau Huber gekommen ist – obwohl sie ja eigentlich gar nicht mehr in die Schule muss.

Herzliche Grüße an alle – und bis bald mal wieder.

Die LHS-Redaktion

 

Weitere Artikel

Die Heydschnucken radeln mit…

Einen sportlichen Ludwig gab es heute in unserem Atrium. Die Klassen 4a und 4b hatten ein Fahrrad dabei und ein entsprechendes Lied, in dem es darum ging, wie gut es

Die Rathausmäuse unterwegs in Markgröningen

Einen Spaziergang der ganz besonderen Art gab es am Freitag ab 17:00 Uhr gleich viermal hintereinander auf dem Marktplatz. Dort durften die Zuschauer den beiden Markgröninger Stadtmäusen Susanna und Sebald

Die Schulübernachtung der 4a

Am Mittwochabend trafen wir uns zur lang ersehnten Schulübernachtung. Als erstes haben sich alle am Aufstellplatz gesammelt und Fußball gespielt. Als Herr Kirrbach kam, gingen wir hoch und bestellten 3