Graf-Hartmann-Straße 34
71706 Markgröningen

Tel.: (07145) 92 23 10
info@lhs-markgroeningen.de

Sekretariat geöffnet
von: 7:30 – 11:30 Uhr


moodle

Tages-Ludwig am Mittwoch, den 22. April

Grüß dich!

Weißt du wie man Regen macht??? Nein?

Weißt du wie sich Regen anhört? Ja?

Heute wollen wir einen Regenmacher bauen!

Dafür benötigst du eine Pappröhre (ca. 30 cm lang – leere Chips Dosen eignen sich hervorragend), 50 Nägel mit flachem Kopf (etwas kürzer als der Durchmesser deiner Rolle), Hammer, Füllmaterial (kleine Steinchen, getrocknete Hülsenfrüchte…)

1)   Mit dem Filzstift eine Spirale auf die Rolle zeichnen.

2)  Auf dieser Linie die Nägel im Abstand von ca. 2cm einschlagen.

 

3)  Nun das Füllmaterial eingeben.

5)  Die Dose verschließen – am besten mit Paketband zusätzlich zukleben!

6)  Hörst du den Regen?

7)  Du kannst die Rolle auch noch verzieren.

Wir freuen uns übrigens immer über Post mit neuen Ideen für den Tages Ludwig, euren Lösungen, Fotos, Bilder oder kleinen Berichten, wie es Dir so geht.

Einfach in einen Briefumschlag… Tages-Ludwig draufschreiben und in den Briefkasten an der Schule einwerfen (vergiss deinen Namen nicht – sonst wissen wir ja nicht, wer sich die Mühe gemacht hat).

Du kannst uns aber auch eine Mail zusenden (aber nur wenn jemand wirklich Zeit hat dir dabei zu helfen):

An s.rosenberg@lhs-markgroeningen.de oder an

b.kretschmer@lhs-markgroeningen.de

Liebe Grüße Deine

Frau Rosenberg und Frau Kretschmer

 

 

 

 

 

 

Weitere Artikel

Mit einem Hopf geht’s nun hinaus…

Pünktlich um 10:45 Uhr am letzten Schultag war es so weit und unsere Viertklässler warteten unter den Arkaden auf ihren ganz persönlichen Hopf. Alle anderen Schüler versammelten sich auf dem

Ein Eiswagen auf dem Schulhof?

Was macht ein Eiswagen auf dem Schulhof fragten sich wohl einige unserer SchülerInnen am Mittwoch morgen als sie auf den Schulhof kamen. Pünktlich um 9:00 Uhr wurde das Rätsel gelöst: 

Besuch auf dem Dachboden im Rathaus

Nachdem sich die Theater- AG ja mit der anstrengenden Wohnungssuche der Rathausmäuse Susanna und Sebald beschäftigt hat, durften die Theatermäuse nun tatsächlich einmal die Wohnung der beiden Mäuse besichtigen. Gemeinsam